News des SVS

News

Billig-Anbieter Action kommt in die Schweiz

20.10.2023


Der niederländische Billig-Anbieter für Nonfood Action kommt in die Schweiz. Action bietet in der EU 1500 Produkte unter einem Euro an, auch Spielwaren.

Eine der zahlreichen Action-Filialen
Eine der zahlreichen Action-Filialen

Action wird sich im Segment der Discounter Otto's, Tchibo, Lidl und Aldi ansiedeln.

Am 11. Oktober wurde im Handelsamtsblatt (SHAB) die Action Switzerland GmbH mit Sitz Basel registriert.

Gegenüber dem Fachblatt «Konsider» hat das Unternehmen bestätigt, dass die Basler Niederlassung ein erster Schritt zur Expansion in die Schweiz sein könnte: «Wir sind daran interessiert, unser Geschäft in der Schweiz zu gegebener Zeit zu erweitern», sagt die Medienstelle. Wann der Zeitpunkt da ist, wird nicht präzisiert.

Wer ist Action?

Action ist zum Grossteil im Eigentum von Fonds, die von der Privatkapitalgesellschaft 3i verwaltet werden. Laut Blick betreibt Action «aktuell in elf europäischen Ländern insgesamt 2263 Filialen und beschäftigt rund 80'000 Mitarbeitende. Im März 2023 wurde in die Slowakei expandiert. Die Schweiz ist bislang noch ein weisser Fleck.»

Im Sortiment seien rund 6000 Produkte. Action rühmt sich auf der Firmen-Website damit, dass davon mindestens 1500 Produkte für «unter 1 Euro» zu haben sind. Ob das in der Schweiz auch so sein wird?


Kontakt

Spielwaren Verband Schweiz
Herr Sandro Küng
Geschäfts- und Medienstelle
Arterstrasse 28
CH-8032 Zürich

+41 44 545 21 69
office@spielwarenverband.ch