News des SVS

News

Müller übernimmt Franz Carl Weber

05.07.2023


Der traditionelle Schweizer Spielwaren-Fachhändler Franz Carl Weber ist an die deutsche Drogeriemarktkette Müller verkauft worden.

Franz Carl Weber
Franz Carl Weber beim Zürcher Hauptbahnhof

Die bisherigen Eigentümer, Simba Dickie Group und Marcel Dobler, die je 50 % des Aktienkapitals hielten, seien überzeugt, dass FCW durch diese Übernahme deutlich von den neuen Möglichkeiten profitieren werde, heisst es in der Medienmitteilung von heute. In den letzten fünf Jahren sei es gelungen, Franz Carl Weber zu sanieren und die Geschäftsprozesse zu optimieren. Aufgrund der Grösse des Spielzeugmarktes in der Schweiz sei die Nutzung von internationalen Beschaffungsstrukturen und die Bündelung des Volumens für die weitere Geschäftsentwicklung entscheidend.

Marcel Dobler bleibt im VR

Marcel Dobler soll Franz Carl Weber weiterhin als Verwaltungsrat begleiten und somit das Management und die neuen Eigentümer bei der weiteren Geschäftsentwicklung unterstützen.
Der neue Eigentümer stelle das Unternehmen aufgrund seiner Grösse und Möglichkeiten auf eine neue Basis. Damit gewinne Franz Carl Weber neue Flexibilität und die besten Voraussetzungen für die Zukunft. Mit den klassischen Fachhändler-Stärken eines breiten Sortiments, Kundennähe und einer hohen Beratungskompetenz werde Franz Carl Weber auch weiterhin auftreten, heisst es in der Mitteilung.

Franz Carl Weber Schweiz
Die Franz Carl Weber AG ist seit mehr als 135 Jahren der bekannteste Schweizer Spielwarenspezialist und eines der weltweit ältesten Spielwarengeschäfte. Sie verfügt in der Schweiz über 23 Filialen und mehr als 200 Mitarbeitende.

Quellen : Handelszeitung


Kontakt

Spielwaren Verband Schweiz
Herr Sandro Küng
Geschäfts- und Medienstelle
Arterstrasse 28
CH-8032 Zürich

+41 44 545 21 69
office@spielwarenverband.ch